DRESDEN

Dresden, auch Elb-Florenz genannt, liegt im Osten Deutschlands im Süden, direkt an der Elbe. Aufgrund der attraktiven Bauten, z. B. Sakral- und andere Bauten aus dem Mittelalter am Fluß, bekam die Stadt auch den Beinamen "Elb-Florenz". Die Stadt beherrbergt weit über eine halbe Million Einwohner, liegt etwa 112m über dem Meer und  ist in 9 Stadtteile gegliedert. Die Altstadt lädt zu einem Spaziergang ein, der den ganzen Tag - oder auch länger - dauern kann. Das Zweifache oder auch mehr kann man für den Zwinger aufwenden (für innen und außen), der erst bei Dunkelheit geschlossen wird. Die Elbe wird in Höhe der Altstadt von zwei Brücken gekreuzt. Die bieten die Gelegenheit für einen Rundgang. Und an beiden Elbufern zeigen sich dann zur Bewunderung die oben genannten Gebäude. Diese Anblicke laden auch zum Fotografieren ein. Nach einem Dresden-Besuch bereichern einigen hundert Aufnahmen die Heimreise!

Elbansichten

Der Zwinger, Barock ab 1709

Semperoper ab 1878

Dresden-Innenstadt

Weihnachtsmärkte